Kurzfilmdrehbuchschreiben

Der deutsche Kurzfilmpreis „Die goldene Lola“ ist begehrter denn je. Denn das künstlerisch anspruchsvolle Format ist auch international beliebt und kann Türen zur großen Filmwelt öffnen. Das Geheimnis des Erfolges: Die originelle Idee in Form eines Kurzfilmdrehbuchs. In diesem Kurs erhalten Sie wichtige Grundlagen und Schritte zur Entwicklung Ihrer Idee für ein erfolgreiches Kurzfilmdrehbuch.

Sie erhalten eine Anleitung, wie Sie ihre filmische Idee zum fertigen Kurzfilmdrehbuch entwickeln und es schreiben. Durch Beispiele wird der Entwicklungsprozess aufgezeigt: Die Idee zum grundlegenden Fundament festigen, Konflikt und Figuren nach dramaturgischen Gesichtspunkten zu einer funktionierenden Story entwickeln und das Drehbuch mit Titel und Szenen schreiben. Mit praktischen Übungen und Tipps zur Drehbucharbeit!

Termin:
voraussichtlich in 2019
Künstlerhaus Nürnberg, Königstr. 93
6 Unterichtsstunden, 35,-€

Anmeldung zum Seminar Kurzfilmdrehbuch schreiben in Nürnberg bitte direkt beim Veranstalter, dem Filmbüro Franken.

Dozentin: 

Susanne Hülß

Susanne-Hülß_Potrait_DSCF1657Susanne Hülß, Jahrgang 72, entdeckte ihre Leidenschaft fürs Geschichtenschreiben und -erzählen bereits in jungen Jahren. Sie fröhnte dieser Leidenschaft als Schulpädagogin zu Gunsten ihrer SchülerInnen und absolvierte 2008 ein zusätzlich qualifizierendes Studium an der ils-Hamburg zur „Drehbuchautorin für Film und TV“. Seit 2011 arbeitet sie als selbständige Drehbuchautorin und berät Schreibende sowie Filmschaffende in dramaturgischen Fragen. Neben zwei verfilmten Drehbüchern (2011 – Zwischen Himmel und Erde; 2012 – kurz geklaut, beide liefen auf Filmfestivals und Matineen), bringt sie viel Regieerfahrung aus Film und Theater, sowie Juryerfahrung aus der Filmförderung mit.