Drehbuch-Workshop mit Christian Limmer

Christian Limmer schreibt seit den neunziger Jahren Drehbücher für erfolgreiche Kino- und Fernsehfilme, darunter immer wieder auch für den Tatort oder Polizeiruf 110 (siehe Auflistung unten). In diesem Drehbuch-Workshop erklärt der Profi Grundsätzliches zum Drehbuchschreiben und gibt den Teilnehmern auch Tipps zu eigenen Projekten:

Eine Frau mit großer Sonnenbrille und ein Mann mit Dackel begegnen sich in einem Waffengeschäft. Kann daraus eine Geschichte entstehen? Wenn ja, wie mache ich das? Wenn nein, wie erkenne ich, dass ich meine Zeit verschwende?

Es gibt verschiedene Ansätze und Modelle, eine Geschichte aufzubauen, die es auch verdient, eine Geschichte genannt zu werden. Ich möchte mit euch über all diese Möglichkeiten sprechen und euch einen Einblick in die Arbeit eines Drehbuchautoren geben. In die schönen Seiten, aber auch in die unangenehmen. Jede Frage ist erlaubt, solange sie FSK 16 ist.

In einigen Youtube-Videos erzählt Christian Limmer von der Arbeit eines Drehbuchautors.

Drehbuch-Workshop Termin in Nürnberg:
Sonntag, 31.10.2020, 11:00 – 19:00 Uhr
Künstlerhaus Nürnberg, Königstr. 93
10 Unterrichtsstunden, 90,- €

Anmeldung zum Drehbuch-Workshop in Nürnberg bitte direkt
beim Veranstalter, dem Filmbüro Franken.

Die Drehbücher von Christian Limmer:

2019OstfriesenangstZDF
2016/17Oktoberfest (Serie 6×45), Headautor und Folgen
2016Burg Schreckenstein (Teil 2)Kino
2015Burg SchreckensteinKino
2014/15Phenomena (auch executive Producer), englisches Drehbuch
2011Paradies 505: Ein NiederbayernkrimiBR
2010MalkoKino
2009Sau Nummer 4: Ein NiederbayernkrimiBR
2008/09Das EngelsgesichtKino
2008Der SchreibKino
2007Tatort: LiebeswirrenBR
2007Hinter KaifeckKino
2006/07Die Familienanwältin (Headautor)RTL
2006Unter Verdacht: AtemlosZDF
2003Polozeiruf 110: Mit anderen AugenBR
2003Unter Verdacht: Das KarussellZDF
2003 u. davor div. Filme aus den Reihen Tatort und Polizeiruf ARD/BR